Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Coronavirus: Ein Impfzentrum kommt nach Riedlingen

Donau-Ries

01.12.2020

Coronavirus: Ein Impfzentrum kommt nach Riedlingen

Das Corona-Testzentrum des Landkreises Donau-Ries ist in Möttingen (im Bild), die Impfzentren kommen in den Donauwörther Stadtteil Riedlingen und nach Nördlingen.
Bild: Helmut Bissinger

Das Landratsamt Donau-Ries gibt die genauen Standorte für die beiden Corona-Impfzentren bekannt. Ein weiterer Todesfall ist zu beklagen.

Der Landkreis Donau-Ries hat einen weiteren Todesfall, der im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu sehen ist. Im Nördlinger Krankenhaus starb ein 84 Jahre alter Mann. Dieser hatte erhebliche Vorerkrankungen, wie es auf einer Pressekonferenz im Landratsamt am Dienstagnachmittag hieß.

Dabei wurde auch bekannt gegeben, wo die beiden Impfzentren des Landkreises eingerichtet werden: Das eine kommt in eine „beheizte Halle“ in den Donauwörther Stadtteil Riedlingen, das andere in das Verwaltungsgebäude des Landratsamtes in der Nürnberger Straße in Nördlingen. Die Einrichtungen, die bis 15. Dezember fertiggestellt werden sollen, erhalten Unterstützung durch niedergelassene Ärzte und die Kreiskliniken.

Das Landratsamt kündigte zudem an, dass künftig auch tagesaktuell die Infektionszahlen für die jeweiligen Kommunen veröffentlicht werden. Diese sind im Internet unter www.donau-ries.de/corona zu finden .

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren