Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Das Auf und Ab von Lely-Dechentreiter hielt den Ort jahrzehntelang in Atem

20.12.2010

Das Auf und Ab von Lely-Dechentreiter hielt den Ort jahrzehntelang in Atem

Mähdreschermontage im Jahr 1953 in Bäumenheim.
2 Bilder
Mähdreschermontage im Jahr 1953 in Bäumenheim.

Bäumenheim Vor 40 Jahren fanden in Bäumenheim Veränderungen statt, die das Schicksal vieler Arbeitnehmer und Familien aus der Region nachhaltig beeinflussten. Diesen Umbruch hat der ehemalige Bürgermeister Hans Eichhorn dokumentiert. Er recherchierte die Geschichte der traditionsreichen Landmaschinenfabrik Lely-Dechentreiter und beleucht damit ein Stück Nachkriegsdeutschland.

Was 1896 mit der Gründung einer Reparaturwerkstätte durch Josef Dechentreiter begann, wird heute von AGCO/Fendt in Dechentreiters Heimatort fortgeführt. "Kaum ein Unternehmen im internationalen Landmaschinenbau kann auf eine derart lange Tradition zurückblicken", resümiert Eichhorn in seiner Firmenchronik, die er der Geschäftsleitung übergab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.