Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Der Dollnsteiner Fasching und Parsifal

23.02.2009

Der Dollnsteiner Fasching und Parsifal

Tagmersheim (am) - "Parsifal und die lustigen Weiber von Tolunstein", so lautete der Titel eines Referats, das Anton Mayer vor dem hiesigen Seniorenkreis hielt. Im Gasthaus Da Noi begrüßte er als Überraschungsgäste Bürgermeisterin Maria Mittl mit drei weiteren Besucherinnen aus Rögling.

Mayer zitierte zunächst aus einem Artikel über den Kölner Karneval: "Der erste schriftliche Beleg namens 'vasnacht' findet sich für den deutschen Sprachraum um 1206 in Wolfram von Eschenbachs Artusroman Parzifal. In Köln wird die Fastnacht erstmalig im Jahre 1341 im Eidbuch der Stadt erwähnt." Wolfram hielt sich dreimal auf der Burg in Dollnstein auf und erlebte dabei mindestens einmal, wie die Marktfrauen des Ortes an Fasching Ritterturniere veranstalteten. Und in seinem Parsifal setzt er ihnen ein unvergessliches Denkmal.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.