Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Der Fußgängerweg an der Bahnbrücke in Ebermergen kommt

Harburg-Ebermergen

01.10.2020

Der Fußgängerweg an der Bahnbrücke in Ebermergen kommt

In der Durchfahrt der historischen Bahnbrücke in der Badgasse/Schäfgasse in Ebermergen wird ein provisorischer Gehsteig gebaut.

Plus Fußgänger sollen den Bereich der Bahnbrücke am Übergang von der Badgasse zur Schäfgasse in Ebermergen bald sicherer passieren können.

Fußgänger sollen den Bereich der historischen Bahnbrücke am Übergang von der Badgasse zur Schäfgasse in Ebermergen bald sicherer passieren können. Dafür wird im Bereich der Unterführung ein provisorischer Gehweg angelegt – und die Fahrbahn gleichzeitig verengt. Dies hat der Stadtrat einstimmig beschlossen.

Die Lösung, so Bürgermeister Christoph Schmidt, habe sich bei einem Ortstermin mit Vertretern der Bahn und der Polizei herauskristallisiert. Die Pläne, an der Brücke einen eigenen Durchgang für Fußgänger zu schaffen, ließen sich aufgrund der Kosten (die die Stadt tragen müsste) und des Denkmalschutzes nicht verwirklichen.

Fahrzeuge von der Schäfgasse müssen warten

Nun wolle man es mit dem provisorischen Gehsteig probieren. Die Vorfahrt wird an der Brücke so geregelt: Fahrzeuge, die von der Schäfgasse kommen, müssen bei Gegenverkehr warten.

Sollte sich diese Lösung bewähren, soll im Jahr 2022 der Gehweg richtig gebaut werden. Dies soll in der Zeit geschehen, in der die Deutsche Bahn die Brücke saniert.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren