Newsticker

Die Linke sagt ihren Parteitag wegen Corona ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Der Schutzengel im weißen Nachthemd

Theater

17.03.2015

Der Schutzengel im weißen Nachthemd

Freuen sich auf die Aufführungen: (vorne von links) Thomas Eberle, Manfred Andraschko, Michael Karmann, Maria Neumair, Rita Schmidberger, Antonia Meitinger-Oßwald und (hinten von links) Josef Mayr, Nicole Rabuser, Markus Kaufmann, Theresa Tuschl, Josef Oßwald und Annemarie Buchhart.
Bild: Anita Neumair

Die Heimatbühne Holzheim führt ein heiteres Lustspiel auf

Es wird wieder Theater gespielt in Holzheim: Die Heimatbühne führt das Stück „Ein Engel namens Blasius“ auf. Nach einer einjährigen Pause öffnet sich an Ostern der Vorhang für das heitere Lustspiel in drei Akten von Andrea Döring.

Darin geht es um den Bauern Toni, der alleine mit der Haushälterin Hertha auf seinem Bergbauernhof lebt. Von tiefem Liebeskummer geplagt, verschlechtert sich Tonis Zustand von Tag zu Tag und er kümmert sich nicht mehr um die Belange des Hofes. Doch eines Tages erscheint ihm eine Gestalt in einem weißen Nachthemd – sein Schutzengel Blasius. Mit allerhand Streichen und listigen Spitzbübereien schafft es Blasius, Toni wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Die Heimatbühne lädt zu den Aufführungen an folgenden Tagen ein: Ostersonntag und Ostermontag, 5. und 6. April, und Freitag, 10. April, jeweils um 19.30 Uhr. Spielort ist die Mehrzweckhalle Holzheim. Einlass und Abendkasse ab 18.30 Uhr.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Dienstag, 17. März, bei der Raiffeisenbank Holzheim unter der Telefonnummer 08276/58810. (dz)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren