1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Der Weg zu Gott führt über die Berge

Alpenverein

11.07.2016

Der Weg zu Gott führt über die Berge

Zum 42. Mal wurde die Wandersaison des Alpenvereins Sektion Donauwörth mit einer Bergmesse eröffnet. Dieses Mal am Buchenberg bei Buching.
Bild: Lutzenberger

Pater Anton Karg feiert mit 100 DAV-Lern und Musik aus Bäumenheim im Allgäu eine Bergmesse mit fantastischem Ausblick

Zum 42. Mal in ununterbrochener Reihenfolge feierte Pater Anton Karg mit „seinen DAV-Lern“ die traditionelle Bergmesse, mit der die Sektion des Donauwörther Alpenvereins alljährlich den Bergsommer eröffnet.

Über 100 Bergfreunde waren zu Fuß oder mit der Sesselbahn auf den 1142 Meter hohen Buchenberg nahe des Forggensees in den Allgäuer Voralpen gekommen, den Helmut Lutzenberger heuer als Ziel ausgewählt hatte. Mit dabei war auch eine Bläsergruppe aus Asbach-Bäumenheim unter der Leitung von Olger Riedelsheimer, die den Gottesdienst musikalisch stimmungsvoll umrahmte. Bei herrlichem Wetter reichte der Blick vom Buchenberg im Süden hinein in die Bergwelt, im Norden weit hinaus auf das Voralpenland.

„Bergpfarrer“ Toni Karg hatte seine Gebete und Lesungen voll auf den Tag abgestimmt. Er nannte Bergsteiger Menschen, die nach oben streben, nach Höherem, heraus aus dem Alltag in die Freiheit der Berge, wo es für sie nach oben keine Grenze gibt. Die Sehnsucht nach dem Gipfel sei für den Christen letztlich auch eine Sehnsucht nach Gott.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

So führe sicherlich einer der Wege zu Gott auch über die Berge.

Karg gedachte auch der verstorbenen Bergkameraden der Sektion und dankte allen Ehrenamtlichen im Verein für ihr Engagement. Sein Wunsch: Mit einem „Berg Heil“ und dem Hymnus „Großer Gott, wir loben Dich“ galt der Bergsommer 2016 als eröffnet.

DAV-Vorstand Werner Felkl dankte mit herzlichen Worten Pater Karg. Er hoffe auf noch viele Bergmessen mit ihm. Allen Teilnehmern wünschte er einen erlebnisreichen und vor allem auch unfallfreien Bergsommer.

Frohe Stunden verbrachten die Bergfreunde noch beim zum gleichen Zeitpunkt stattfindenden Almfest der Buchenbergalm mit viel Musik und zahlreichen Darbietungen, ehe es per Fuß oder mit der Bergbahn wieder talwärts ging.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20WK_1_Vereidigung__Dezember_1916.tif
Donauwörth

Die lange Suche nach dem verschollenen Sohn

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket