Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Die Preise für das Bäumenheimer Hallenbad steigen

01.12.2017

Die Preise für das Bäumenheimer Hallenbad steigen

Seit 24 Jahren sind die Preise für das Bäumenheimer Hallenbad unverändert. Kämmerin Johanna Ellinger erinnerte im Bäumenheimer Gemeinderat jetzt außerdem daran, dass vom Landratsamt als übergeordneter Behörde seit Jahren kostendeckende Gebühren gefordert würden.

Das sei beim Hallenbad schlecht möglich, aber die Verwaltung wolle wenigstens ein Zeichen setzen. Auch bei der Wasserversorgung, Kanalisation und im Friedhofswesen blieben die Gebühren lange unangetastet. Das Defizit in diesen Bereichen hat sich nach einer Ermittlung des Landratsamtes seit 2004 auf rund 3,6 Millionen Euro summiert.

Starke Steigerung der Kosten

Seit der letzten Erhöhung der Preise für das Hallenbad sind nach Angaben Ellingers sowohl die Lohnkosten (von rund 60000 Euro 2003 auf 107000 Euro im vergangenen Jahr) als auch die Kosten für den Unterhalt der betriebstechnischen Kosten erheblich gestiegen.

Nun werden die Gebühren zum 1. Januar 2018 steigen. In einer zähen Debatte einigte man sich auf neue Sätze. Erstmals wird es auch Ermäßigungen für Rentner, aber auch Inhaber der neu vom Landratsamt eingeführten Ehrenamtskarte geben.

Kämmerin Ellinger empfahl die in einer Satzung festgelegten Gebühren nicht in jedem Jahr anzupassen. (bih)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren