Newsticker

Merkel warnt: "Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Die willkommene Faulheit

26.03.2009

Die willkommene Faulheit

Eine faule Wetterfloskel zum Geleit: Es wird Frühling! Super! Die Sonne scheint - wenigstens ab und zu - und die Menschen lächeln wieder. Allerdings fällt einiges unangenehm auf, bei einem kritischen Blick in den Spiegel. Einiges an Kilos. Die sollen weg! Sofort und gleich! Die Bikinifigur muss her, denn schließlich werden die Tage länger, die Kleider enger - und kürzer. Nein, halt! Lieber später auf den Fitness-Pfad zum Rennen oder "Nordic Walken"! Das Wetter könnte umschlagen. Es ist ja auch noch nicht so richtig warm geworden. Außerdem ist sowieso noch Fastenzeit, da purzeln die Pfunde ohnehin wie von selbst. Und im März oder gar im April zu viel draußen herumzuturnen - das wäre ebenfalls fatal, denn der kommende Monat macht bekanntlich, was er will. In Zeiten von Wirtschaftskrise und Finanznot muss der brave Bürger zudem behalten, was er hat. Und wenn's eben das Körpergewicht ist.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren