Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donau-Ries: Betriebe in Donau-Ries warten auf mehr Impfstoff

Donau-Ries
09.06.2021

Betriebe in Donau-Ries warten auf mehr Impfstoff

Bei der Firma LRE Nördlingen wurden am Mittwoch bereits 113 Impfdosen an Mitarbeiter verabreicht. Betriebsärztin Dr. Ursula Glaubitz-Lukassek konnte den nötigen Impfstoff organisieren.
Foto: LRE

Plus Unternehmen in der Region würden gerne schneller gegen Covid-19 impfen. Einige haben Glück und können schon starten. Doch bei vielen hapert es noch an Impfstoff.

Sie würden ja gerne, aber sie können nicht – so könnte man die Lage der Betriebsärzte in den regionalen Firmen zusammenfassen. Gerne würden sie den organisatorischen Aufwand auf sich nehmen und in einer Reihenimpfung der Belegschaft eine Impfung gegen das Coronavirus geben. Doch bei vielen scheitert es an der Umsetzung.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.