Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donau-Ries: Landkreis Donau-Ries: So gehen die Sternsinger mit der Pandemie um

Donau-Ries
05.01.2021

Landkreis Donau-Ries: So gehen die Sternsinger mit der Pandemie um

Bunte Gewänder, Kronen und Schmuck – die Sternsinger verkleiden sich traditionell wie die Heiligen 
Foto: Alexander Kays

Plus Die Sternsinger laufen dieses Jahr nicht von Türe zu Türe, um Spenden zu sammeln. Diese Alternativen haben sich die Gemeinden überlegt.

Anfang Januar machen sich die Sternsinger bereit, ziehen ihre prachtvollen Gewänder und Kronen an und ziehen verkleidet als die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar los. Doch dieses Jahr können sie nicht an den Haustüren klopfen, singen, den Segen ans Haus schreiben und um Spenden bitten – durch die Corona-Beschränkungen ist ihre Aktion unmöglich. Das haben sich die Gemeinden im Landkreis überlegt, damit dieses Jahr der Segensspruch 21*C+M+B*21 seinen Weg an die Türe der Menschen findet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.