Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donaubrücke im Sommer vier Wochen gesperrt

06.02.2015

Donaubrücke im Sommer vier Wochen gesperrt

Diese Bild wird es im Sommer wieder geben: Die Donaubrücke wird erneut gesperrt. Foto: Barbara Wild

Die Lager werden ausgetauscht

Die Donaubrücke in Donauwörth wird wegen der noch ausstehenden Sanierungsarbeiten wohl für vier Wochen gesperrt werden müssen. Dies passiere nach derzeitigem Ermessen im Sommer, wie Stefan Greineder vom Staatlichen Bauamt Augsburg im Gespräch mit unserer Zeitung mitteilt: „Es läuft auf die großen Ferien hinaus.“

Bekanntlich war die Brücke bereits im vorigen Jahr über Wochen hinweg blockiert – länger als geplant. Die Arbeiten konnten nicht abgeschlossen werden, da es unerwartete technische Probleme gab. „Wir wissen nun, wie man die Brückenlager austauschen kann“, so Greineder. Man habe zusammen mit externen Fachleuten eine Lösung erarbeitet. Es sei durchaus kompliziert, die Lager – das sind Rollen aus Stahl, auf denen das eigentliche Brückenbauwerk ruht – auszutauschen: „Da müssen viele Arbeiten Hand in Hand gehen.“ Das Staatliche Bauamt möchte die Details des Projekts in den kommenden Wochen mit der Stadt Donauwörth besprechen und mit dieser auch die Sperrung der Verbindung abstimmen. (wwi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren