Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Autofahrer driften illegal am Segelflugplatz und schießen mit Waffen

Donauwörth

09.12.2020

Donauwörth: Autofahrer driften illegal am Segelflugplatz und schießen mit Waffen

Die Polizei bittet um Hinweise zum Vorfall am Segelflugplatz am Stillberghof in Donauwörth.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bisher Unbekannte sind in den vergangenen Tagen illegal am Segelflugplatz am Stillberghof in Donauwörth gedriftet. Die Polizei bittet um Hinweise.

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen illegal am Segelflugplatz am Stillberghof auf der Grünfläche des Start- und Landebahn mit ihren Autos gedriftet und haben möglicherweise mit Waffen geschossen. Als Tatzeitraum gibt die Polizei den 30. November bis 8. Dezember ab.

Die Polizei fand Munitionshülsen auf den Segelflugplatz in Donauwörth

Vorort fanden Beamte mehrere frisch verschossene Hülsen von Schreckschussmunition. Es besteht der Verdacht, dass die Personen Waffen abgefeuert haben.

Bisher gibt es keine konkreten Hinweise zu den Personen. Der entstandene Schaden liegt dem Segelfluggruppe Donauwörth-Monheim zufolge bei etwa 500 Euro. Beim Driften haben die Fahrer mit ihren Autos eine Grünfläche auf 150 Metern beschädigt.

Die Polizeiinspektion Donauwörth bittet um Hinweise

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung aufgenommen. Wer in dem Vorfall Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/ 706670 bei der Polizeiinspektion Donauwörth zu melden. (dz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren