Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Bald mehr günstiger Wohnraum in Donauwörth?

Donauwörth
13.12.2018

Bald mehr günstiger Wohnraum in Donauwörth?

Die alten Blöcke an der Sallingerstraße, die vormals im Besitz der Stadt waren, sollen weichen. Hier werden neue Sozialwohnungen entstehen. Planer der neuen Anlage ist die Donauwörther Genossenschaft GBD.
Foto: Thomas Hilgendorf

Plus Die Gemeinnützige Baugenossenschaft (GBD) plant neue Wohnungen in der Sallingerstraße. Warum es bei den Parkplätzen noch offene Fragen gibt.

Es fehlt an günstigem Wohnraum in und rund um Donauwörth. Auch in der Hubschrauberstadt verfügt nicht jedermann über ein Ingenieurgehalt, weshalb es in den Reihen der Donauwörther Bauausschussmitglieder weithin unstrittig war, dass mehr Sozialwohnungen im Stadtgebiet entstehen müssen. Hierfür hatte die Stadt zuletzt zwei ältere Wohnblöcke in der Sallingerstraße an die Gemeinnützige Baugenossenschaft (GBD) verkauft. Die plant nun einen Neubau mit insgesamt 23 Wohnungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.