Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Bauherr klagt gegen die Stadt Donauwörth

Donauwörth
26.06.2019

Bauherr klagt gegen die Stadt Donauwörth

Foto: Martina Diemand

Der Besitzer eines Mehrfamilienhauses in Donauwörth will Genehmigung erzwingen

Vor dem Verwaltungsgericht in Augsburg geht es am Mittwoch um ein Bauprojekt in Donauwörth-Riedlingen. Im dortigen Neubaugebiet, genauer gesagt im Orchideenweg 16, hatte ein Bauherr ohne die Genehmigung der Stadt ein Mehrparteienhaus hochgezogen. Erlaubt sind laut Bebauungsplan aber nur Einfamilien- und Doppelhäuser. Jetzt zieht der Eigentümer der bereits vermieteten Wohnungen gegen die Stadt vor Gericht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

26.06.2019

In diesem Fall gibts nur eins: Zurückbau oder eine hohe empfindliche Strafe! Aber ich habe auch unangenehme Erfahrungen mit dem Bauamt machen müssen. Die Beratung, vielmehr FALSCHBERATUNG, zu Bauthemen durch Bauaufsicht bzw. Bauamt hat mich viel Geld und Aufwand gekostet! (Gut, dass es "besorgte Bürger" in unserer Stadt gibt Und von den Stadtvätern wird man mit seinen Problemen alleine gelassen! Ich hatte damals einen offenen Brief an ALLE Stadträte geschrieben, mit der Bitte um Hilfe. Reaktion: Nur 2 haben sich überhaupt gemeldet aber getan wurde, oh Wunder NICHTS! SO läuft das in Donauwörth!!!

Permalink