Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Berufsschule Donauwörth bildet in Zukunft Leichtflugzeugbauer aus

Donauwörth
01.02.2021

Berufsschule Donauwörth bildet in Zukunft Leichtflugzeugbauer aus

Abteilungsleiter Konrad Fieger, Fachlehrer Tobias Eberhardt, Schulleiter Peter Hoffmann und Landrat Stefan Rößle (von links) – hier im Technikum der Berufs- und Technikerschule mit dem Schnittmodell eines Flügels – freuen sich über die Einrichtung des neuen Kompetenzzentrums in Donauwörth. „Die Berufsschule deckt alle Bereiche des modernen Leichtflugzeugbaus und des multimateriellen Leichtbaus ab.“
Foto: Thomas Bamberger

Donauwörth ist der einzige bayerische Standort für den Leichtflugzeugbau. Dieser bietet die technologische Grundlage etwa für Lufttaxis oder Drohnen.

Der Namensgeber der Staatlichen Donauwörther Berufsschule, Luftfahrtpionier Ludwig Bölkow, wäre in diesen Tagen sehr stolz auf seine Schule. Seit Kurzem ist diese laut einer Pressemitteilung anerkanntes Kompetenzzentrum für den Ausbildungsberuf des Leichtflugzeugbauers und damit einziger Schulstandort für diesen Beruf in ganz Bayern und auch für Schüler weiterer Bundesländer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

02.02.2021

Ein großartiger Lichtblick für die Weiterentwicklung der Ludwig-Bölkow-Schule! Hohe Fachkompetenz, Weitsichtigkeit und großes Engagement der Lehrerteams zusammen mit Schulleitung, Landkreis und Regierung waren die Grundlage für diesen Erfolg. Herzlichen Glückwunsch.
RG

Permalink