Newsticker
Debatte über allgemeine Impfpflicht im Bundestag beginnt
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: City-Initiative: Donauwörth ist besser als der Durchschnitt

Donauwörth
28.11.2021

City-Initiative: Donauwörth ist besser als der Durchschnitt

Herz der Innenstadt: Die Reichsstraße in Donauwörth. Auch hier sind noch Gewerbeflächen frei.
Foto: Hilgendorf

Plus Donauwörths Innenstadt bekam bei einer Befragung nur ein mittelmäßiges Zeugnis. Wie das die City-Initiative sieht, dazu nimmt Christiane Kickum Stellung.

Laut dem Expertenbüro CIMA haben die Befragten der Innenstadt ein eher mittelmäßiges Zeugnis ausgestellt. Überrascht Sie das?

Christiane Kickum: Jein – bei der Befragung „Vitale Innenstädte“ 2016 erhielt Donauwörth die Note 2,6 (jetzt 2,8). Als Schulnote wäre eine 2,6 bzw. 2,8 vielleicht mittelmäßig, im Vergleich zu anderen Städten – bei "Vitale Innenstädte" waren das 121 – schneidet Donauwörth deutlich besser ab als der Durchschnitt. Auch 2016 wurden die Erreichbarkeit sowohl mit dem PKW, als auch mit dem ÖPNV, sowie Sicherheit und Sauberkeit sehr positiv bewertet, wie auch 2016 gibt es Verbesserungspotenzial bei dem Einzelhandelsangebot und bei den Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Äußerst positiv ist die sehr gute Strahlwirkung Donauwörths als Einkaufsstadt ins Umland. Das bestätigt sowohl die Befragung 2016 und aktuell die CIMA-Befragung, als auch die überaus hohe Zentralitätskennziffer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.