Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Das Bürgerspital wird neu gebaut

Donauwörth
10.12.2016

Das Bürgerspital wird neu gebaut

Seit 1491 steht es dort – und dient seitdem dem Zweck der Betreuung und Pflege der älteren Mitmenschen in der Stadt. Am Auftrag soll sich nichts ändern, nur der Standort des Donauwörther Bürgerspitals sei nicht mehr zu halten, wie der Stadtrat geschlossen erörterte.
Foto: Thomas Hilgendorf

Die Stadt Donauwörth beschließt einen kompletten Neubau der Altenhilfeeinrichtung. Seit 1491 besteht das Spital. Zuletzt schmerzte die Finanzierung.

Wer kennt das nicht? Das Jahr neigt sich seinem Ende zu und man will das, was noch offen ist, zu einem – möglichst guten – Ende bringen. In seiner letzten Sitzung des Jahres hat der Donauwörther Stadtrat nun einen weitreichenden Grundsatzbeschluss gefasst: Das Bürgerspital in Donauwörth wird an anderer Stelle neu gebaut. Zweieinhalb Jahre hatten diverse Arbeitsgruppen des Stadtrates zuvor erörtert, wie mit der sanierungsbedürftigen Senioreneinrichtung, deren Wurzeln in das späte 15. Jahrhundert reichen, weiter zu verfahren ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.