Newsticker
RKI meldet fast 190.000 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 1127,7
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: E-Roller ohne Versicherung führt zu Strafanzeige

Donauwörth
26.11.2021

E-Roller ohne Versicherung führt zu Strafanzeige

Die Polizei hat in Donauwörth den Fahrer eines Elektrorollers gestoppt, der ohne Erlaubnis unterwegs war.
Foto: Christophe Gateau, dpa (Symbolbild)

Der Fahrer eines E-Rollers hat sich in Donauwörth eine Anzeige eingehandelt. Was laut Polizei an dem Zweirad im Argen lag.

Die Polizei hat in Donauwörth schon wieder einen Elektroroller-Fahrer erwischt, der nicht die nötige Zulassung für sein Zweirad hatte. Eine Streifenbesatzung hielt am Donnerstag um 17.30 Uhr einen 39-Jähriger in der Industriestraße an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der E-Scooter aus Bulgarien stammte. Der Roller hatte keinerlei vorgeschriebene Elektrokleinstfahrzeug-Kennzeichnung. Darüber hinaus hatte der 39-Jährige keine Versicherung für das Gefährt abgeschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.