Startseite
Icon Pfeil nach unten
Donauwörth
Icon Pfeil nach unten

Donauwörth: Freilichtbühne: Skurrile Truppe unterwegs auf grotesker Reise

Donauwörth

Freilichtbühne: Skurrile Truppe unterwegs auf grotesker Reise

    • |
    Ein starkes Requisit sorgt für Aha-Effekt: der Elefant, der Phileas Fogg und seinen Begleitern auf der Reise weiterhilft.
    Ein starkes Requisit sorgt für Aha-Effekt: der Elefant, der Phileas Fogg und seinen Begleitern auf der Reise weiterhilft. Foto: Simon Bauer

    Der Donauwörther Mangoldfelsen liegt in diesen Tagen genauso an der Themse wie am Ganges, an der Golden Gate wie auch an der Brooklyn Bridge, am Atlantik wie auch am Pazifischen Ozean. Genauer gesagt findet sich plötzlich eine ganze Reihe weiterer internationaler Schauplätze an diesem kleinen Flecken Nordschwabens wieder – zumindest für diejenigen, die fähig sind, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Sie reisen – geführt vom Autor Jules Verne – „In 80 Tagen um die Welt“.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden