Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt immer weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Geplante Wohnblöcke in Donauwörth stören Nachbarn

Donauwörth
04.12.2019

Geplante Wohnblöcke in Donauwörth stören Nachbarn

Auf dieser Fläche an der Sallingerstraße möchte die Gemeinnützige Baugenossenschaft Donauwörth neue Wohnungen errichten.
Foto: Widemann

Plus Die Gemeinnützige Baugenossenschaft Donauwörth stößt mit ihrem Vorhaben in der Sallingerstraße auf Widerstand. Anlieger erklären, was ihnen nicht gefällt.

Es ist ein großes Projekt der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Donauwörth (GBD). An der Sallingerstraße sollen zwei Gebäude mit insgesamt 22 Sozialwohnungen entstehen. Doch das Projekt verzögert sich. Dies liege unter anderem an „uneinsichtigen Nachbarn“, merkte GBD-Vorstand Vitus Schmid kürzlich an. Diese Einschätzung können Stefanie und Heinz Benaczek gar nicht teilen. Sie gehören zu diesen Nachbarn, die momentan alles andere als glücklich mit dem Vorhaben der GBD sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.