Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth/Landkreis: 2022 beginnt die Renaturierung der Donau bei Donauwörth

Donauwörth/Landkreis
23.11.2021

2022 beginnt die Renaturierung der Donau bei Donauwörth

Die Donau soll zwischen Donauwörth und Marxheim renaturiert werden – das heißt, der Fluss soll seinen natürlichen Lauf zurückerhalten. Dabei spielen auch die Baggerseen zwischen Schäfstall und Genderkingen (im Bildhintergrund) eine Rolle.
Foto: Bauer

Plus Wo heute Altwasser an den einstigen Verlauf der Donau bei Schäfstall erinnert, soll sie bald wieder frei fließen: die Donau. Es ist ein umfassendes Umweltprojekt.

Es ist ein Vorhaben, an dem sich die Gemüter scheiden: Einige sehen bereits den Mehrwert für Umwelt und Tierreich, manch einer zweifelt jedoch noch an der Umsetzung: Die Renaturierung der Donau zwischen Donauwörth und Neuburg auf rund 4610 Hektar Fläche.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.