Newsticker
Bundesregierung plant Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Lkw-Fahrer fährt auf Auto auf

Donauwörth
31.07.2018

Lkw-Fahrer fährt auf Auto auf

Polizei Symbolbild Feature Einsatz Polizeiauto Verkerhsunfall Polizei Schriftzug Unfall Verbrechen Streifenwagen Blaulicht Uniform Raub Mord Überfall
Foto: Julian Leitenstorfer

Pkw-Fahrer klagt nach der Kollision über Rückenschmerzen.

Ein 63-jähriger Lkw-Fahrer rollte am Montagnachmittag in der Dillinger Straße vor dem Kreisverkehr ganz leicht auf seinen Vordermann auf. Der 35-jährige Mann hinter dem Steuer des Autos nahm den Anprall gegen 16 Uhr laut Polizei so heftig wahr, dass er leichte Rückenschmerzen verspürte. Er wollte sich eigenständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt. (dz)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.