Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Mitten in der Stadt: Auto kollidiert mit einem Fuchs

Donauwörth
30.10.2019

Mitten in der Stadt: Auto kollidiert mit einem Fuchs

Im Donauwörther Stadtgebiet , auf Höhe des Gymnasiums, hat es einen Wildunfall gegeben.
Foto: Wolfgang Widemann

Ein solcher Wildunfall kommt laut Polizei eher selten vor. Das ausgewachsene Tier läuft nahe des Gymnasiums einer 30-Jährigen vor das Auto.

Ein aus Sicht der zuständigen Polizeiinspektion Donauwörth „eher ungewöhnlicher Wildunfall“ hat sich sich am Mittwochmorgen im Donauwörther Stadtgebiet ereignet. Um 5.35 Uhr war eine 30-jährige Wemdingerin mit ihrem Auto in der die Berger Allee in Fahrtrichtung Stadtmitte unterwegs.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.