Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Polizei kontrolliert Schulbusse

Donauwörth
11.10.2019

Polizei kontrolliert Schulbusse

Die Polizei hat am Freitagmorgen nahe Donauwörth eine Reihe von Schulbussen kontrolliert.
Foto: Ralf Lienert (Symbolbild)

Kontrollstelle kurz vor Donauwörth am Freitagmorgen. Eltern aus dem Raum Monheim/Wemding hatten sich über überfüllte Busse beschwert.

Nach wiederholten Beschwerden von Eltern aus dem Jura-Bereich und aus dem Raum Wemding über überfüllte Schulbusse hat die Polizei am Freitagmorgen gezielt solche Fahrzeuge kontrolliert. Die Beamten postierten sich an der B2 an der Haltestelle Schöttle kurz vor Donauwörth. Zwischen 7.15 und 8 Uhr überprüften die Gesetzeshüter neun Busse – vom großen Gelenkbus bis zum Kleinbus. Das Ergebnis: kein einziger Verstoß verkehrsrechtlicher Art. Dies berichtet Stefan Roßmanith, Sachbearbeiter Verkehr der Polizei im Donau-Ries-Kreis, auf Anfrage unserer Zeitung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren