Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Radeln für den Klimaschutz

Donauwörth
16.06.2019

Radeln für den Klimaschutz

Stadtradeln in Donauwörth. Hier ein Bild vom Auftakt 2018.
Foto: Foto: Markus M. Sommer

Die Donauwörther schwingen sich wieder einmal im Rahmen der beliebten Aktion auf das Fahrrad, um mehr für die Natur, aber auch für die eigene Fitness zu tun

 Es ist inzwischen fast schon zur guten Tradition geworden: Das Donauwörther Stadtradeln, das in diesem Jahr vom 2. bis zum 22. Juli stattfindet. Bereits zum vierten Mal treten Donauwörther Bürger in die Pedale, um gemeinsam ein Zeichen zu setzen für das Umsteigen auf´s Fahrrad und für mehr Klimaschutz. „Darüber hinaus können uns die Teilnehmer während der Aktion auf Mängel und Missstände im Radverkehrsnetz aufmerksam machen, die wir hinterher überprüfen und wenn möglich abstellen“, meint Andreas Reiner, Radverkehrsbeauftragter der Stadt Donauwörth. „Das funktioniert über sogenannte Rad-ar-Meldungen, die Teilnehmer mithilfe einer App an die Stadt Donauwörth senden können.“ Nach dem Ende des Stadtradelns bekommen die besten Einzelradler und das beste Team wieder attraktive Preise verliehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.