Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Springerbecken in Donauwörth kostet vier Millionen Euro

Donauwörth
23.08.2019

Springerbecken in Donauwörth kostet vier Millionen Euro

Ob vom Zehner oder doch etwas niedriger – die Sprungtürme gehören seit Langem zu den Hauptattraktionen für viele Freibadbesucher in Donauwörth. Deshalb werden sie auch im Zuge der Sanierung des Bades erhalten bleiben. Das gesamte Freibad ist in der kommenden Saison geschlossen.
Foto: Alexander Millauer

Plus Die Arbeiten im Freibad auf dem Schellenberg in Donauwörth werden im kommenden Jahr sehr umfangreich sein. Jetzt wurde eine weitere große Erneuerung beschlossen.

Wer sein Bad daheim umgetsalten will – etwa von moosgrün in manhattan-grau – , der weiß, dass das nicht mit ein paar Handstrichen und einem Trinkgeld zu machen ist. Ähnlich ist es bei der Freibadsanierung, wenn sie eine Stadt beschließt. Zumal es dabei nicht um die Ästhetik von Fliesen geht. In Donauwörth hat man sich für ganz oder gar nicht entschieden und dabei die erste Option gewählt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren