Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Tanzhaus in Donauwörth: OB Sorré reagiert auf Vorwurf der Intransparenz

Donauwörth
22.04.2021

Tanzhaus in Donauwörth: OB Sorré reagiert auf Vorwurf der Intransparenz

In der nächsten Sitzung des Donauwörther Stadtrats am Donnerstag, 29. April, geht es einmal mehr um das Tanzhaus.
Foto: Wolfgang Widemann

Plus Oberbürgermeister Jürgen Sorré reagiert auf den Vorwurf, in Sachen Tanzhaus seien nicht alle Informationen verfügbar. Wie es jetzt weitergeht.

Die Zukunft des Tanzhauses in Donauwörth bestimmt derzeit die öffentliche Debatte in der Stadt. Es geht um Abriss und Neubau oder Sanierung, ein Bürgerbegehren wird angeleiert und längst ist das emotionale Thema auch zu einem politischen Disput geworden. Unter anderem haben Stadträte der Aktiven Liste, Junge Bürger und ÖDP mehr Transparenz aus dem Rathaus gefordert. Nun bezieht Oberbürgermeister Jürgen Sorré erneut Stellung - und macht eine interessante Ankündigung.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren