Newsticker
Kiew: Schwere Kämpfe um Stadt Lyssytschansk dauern an
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Tierquälerei im Schweinestall? So lief die Razzia der Polizei ab

Donauwörth
18.06.2015

Tierquälerei im Schweinestall? So lief die Razzia der Polizei ab

Bereitschaftspolizei aus München rückte gestern am Reichertsweiler Hof an.
2 Bilder
Bereitschaftspolizei aus München rückte gestern am Reichertsweiler Hof an.
Foto: Wolfgang Widemann

Eine große Durchsuchungsaktion von Kripo und Amtstierärzten gab es gestern in dem Ferkelbetrieb Straathof-Strehle. Vier Männer werden beschuldigt. So lief die Razzia ab.

Kleinbusse der Bereitschaftspolizei stehen reihenweise entlang der schmalen Straße, die am Reichertsweiler Hof vorbeiführt, sowie an dem Feldweg, der dort abzweigt. Die Parkplätze vor dem Anwesen sind mit weiteren Fahrzeugen verschiedener Dienststellen gefüllt. Polizeibeamte in schwarzen Anzügen sichern das Gelände ab. Auf diesem laufen in blaue Overalls gekleidete Personen umher, die weiße Hauben auf dem Kopf haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.