Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Trickdieb greift bei Geldwechseln zu

Donauwörth
22.04.2018

Trickdieb greift bei Geldwechseln zu

Die Polizei meldet einen Trickdiebstahl aus Donauwörth. 
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein Unbekannter hat einen Rentner in Donauwörth bestohlen. Dies geschah vor dem Rathaus.

Ein Trickdieb hat in Donauwörth einen Rentner um rund 300 Euro gebracht. Nach Angaben der Polizei sprach der gut gekleidete Osteuropäer am Freitag kurz vor 11.30 Uhr vor dem Rathaus den 73-Jährigen an. Der Mann bat den Passanten, ihm eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Als der Senior kurze Zeit später in seinen Geldbeutel blickte, stellte er fest, dass daraus die Scheine weg waren. Offenbar griff der Dieb bei dem Gespräch unbemerkt zu. Der Täter dürfte etwa 40 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er ist schlank, hat dunkles, kurzes Haar und trug ein blaues Sakko sowie eine Jeans. (dz)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.