Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Trinkwasser in Donauwörth muss weiter abgekocht werden

Donauwörth
21.08.2020

Trinkwasser in Donauwörth muss weiter abgekocht werden

Die Maßnahmen zur Reinigung des Trinkwassers in Donauwörth scheinen Wirkung zu zeigen. Es muss aber weiter abgekocht werden.
Foto: Julian Leitenstorfer Photographie (Symbolbild)

Die Chlorung des Donauwörther Trinkwassers zeigt zwar Wirkung, die betroffenen Stadtteile müssen aber nach wie vor abkochen. Doch es scheint ein Ende in Sicht.

Die am Dienstag begonnenen Chlorungsmaßnahmen der Stadtwerke Donauwörth für die von der Abkochanordnung betroffenen Gebiete beginnen zu wirken. Die erforderliche Chlorkonzentration ist aber noch nicht in allen Leitungen vorhanden. Diese wird voraussichtlich zu Beginn der nächsten Woche vorliegen, wie es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus heißt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.