Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Donauwörth: Unbekannte heben Kanaldeckel heraus - Rettungswagen bremste

Donauwörth
24.06.2014

Unbekannte heben Kanaldeckel heraus - Rettungswagen bremste

Unbekannte haben in Donauwörth einen Kanaldeckel entfernt. Ein Rettungswagen konnte gerade noch anhalten.

Einen mehr als schlechten Scherz haben sich Unbekannte am Montagabend in Donauwörth geleistet. In der Zeit zwischen 21 und 23 Uhr entfernten sie in der Kronengasse einen Kanaldeckel. Der rund 60 Kilogramm schwere Deckel wurde in einen nahe gelegenen Bauschuttcontainer geworfen. Als die Besatzung eines Rettungswagens die Strecke gegen 23 Uhr befuhr, konnte sie das Loch in der Straße gerade noch rechtzeitig erkennen und abbremsen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.