Newsticker

Corona: 90 Prozent der Deutschen lehnen Demos gegen Corona-Maßnahmen ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Druisheimer Wehr stellt sich neu auf

Vereinsleben

30.01.2020

Druisheimer Wehr stellt sich neu auf

Bürgermeister Albert Lohner (rechts) gratulierte dem neugewählten Vorstand der Feuerwehr Druisheim: (von links) Christoph Sailer, Bianca Wagner, Sebastian Thomas, Maximilian Finkel, Manuel Langer, Florian Völk und Lukas Käser.
2 Bilder
Bürgermeister Albert Lohner (rechts) gratulierte dem neugewählten Vorstand der Feuerwehr Druisheim: (von links) Christoph Sailer, Bianca Wagner, Sebastian Thomas, Maximilian Finkel, Manuel Langer, Florian Völk und Lukas Käser.

Florian Völk löst Kommandant Artur Thomas nach 34 Jahren im Amt ab

Die Führungsmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr in Druisheim hat sich bei der Generalversammlung im Schützenheim komplett neu aufgestellt. Nach 34 Jahren im Vorstand und 29 Jahren als Kommandant trat Artur Thomas nicht mehr an. Auf ihn folgt Florian Völk.

Zu Beginn berichtete Kommandant Thomas über die Aktivitäten der Wehr im abgelaufenen Jahr. Neben 18 Übungen und Schulungsveranstaltungen wurde die Wehr zu elf kleineren Einsätzen gerufen. Auch von der Leistungsprüfung, die alle 23 Teilnehmer erfolgreich absolvierten, wurde erzählt. Jugendwart Bianca Wagner berichtete über die Aktivitäten der zehnköpfigen Jugendgruppe. Neben 17 Übungen hatte auch ein Jugendlicher die Leistungsprüfung erfolgreich abgelegt. Einen stabilen Kassenstand konnte Kassenwart Theodor Hosp aufzeigen, er hinterlässt seinem Nachfolger eine gut gefüllte und sauber geführte Kasse.

Bürgermeister Albert Lohner lobte die Wehr für ihr Engagement: „Der Feuerwehrdienst ist ein Ausdruck von Heimatverbundenheit und kann gar nicht hoch genug geschätzt werden.“ Vor allem würdigte Lohner die Arbeit des scheidenden Vorstands. Zusammen bringen sie es auf insgesamt 159 Dienstjahre. Kommandant und Vorsitzender Artur Thomas (34 Jahre), sein Stellvertreter Markus Finkel (25), Kassier Theodor Hosp (29), Schriftführer Gerhard Sailer (13), Beisitzer und Gerätewart Dieter Trauner (29), sowie Maschinist Thomas Zerrle (29 ) bildeten so Lohner „eine hervorragend funktionierende, verantwortungsbewusste Führungsmannschaft“. Kreisbrandmeister Volker Großmann stellte die geplanten Aktivitäten des Jahres, wie eine gemeinsame Waldbrandübung, vor und dankte ebenfalls der Druisheimer Wehr für die „kameradschaftliche Zusammenarbeit.“

Druisheimer Wehr stellt sich neu auf

Auch Ehrungen standen an. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Vitus Mayr, Alois Bschor und Karl Schuster; für 60-jährige Mitgliedschaft Siegfried Meier und für sage und schreibe 70-jährige Mitgliedschaft: Franz Neumeier. Mit Vollendung des 60. Lebensjahres wurden Manfred Radmiller und Wolfgang Mußer zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Die Wahl des neuen Vorstands brachte folgendes Ergebnis: Vorsitzender und Kommandant ist Florian Völk, Zweiter Vorsitzender und Zweiter Kommandant Maximilian Finkel, Kassenwart Sebastian Thomas, Schriftführer Christoph Sailer, Beisitzer sind Bianca Wagner, Manuel Langer und Lukas Käser.

Florian Völk ließ es sich nicht nehmen, sich beim alten Vorstand zu bedanken und vor allem die Leistungen von Artur Thomas zu würdigen. In dessen Amtszeit fielen unter anderem der Umbau des Feuerwehrhauses, die Anschaffung eines mittleren Löschfahrzeuges und das 125-jährige Gründungsjubiläum. Der Vorsitzende der Partnerwehr Mertingen, Stephan Kreuzer, gab einen Ausblick auf das 150-jährige Gründungsjubiläum im Juni, bei dem die Druisheimer als Patenverein fungieren. (weda)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren