Newsticker

So viele wie noch nie: Mehr als 10.000 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Ein Fest der Freundschaft

Kulturtage

15.05.2015

Ein Fest der Freundschaft

Das Fest der Türkisch-Islamischen Gemeinde Donauwörth soll auch ein Ort des Kennenlernens sein.
2 Bilder
Das Fest der Türkisch-Islamischen Gemeinde Donauwörth soll auch ein Ort des Kennenlernens sein.

Das türkische Fest in Donauwörth ist mittlerweile zu einem beliebten Treff geworden

Emsig und viele Stunden haben sie gearbeitet, gestern durften sie sich über einen regen Zulauf freuen: die Frauen der Türkisch-Islamischen Gemeinde in Donauwörth. Die Nachfrage für die kulinarischen Köstlichkeiten aus der Türkei ist groß, das Angebot aber auch. Das muslimische Kermes-Fest hat am Himmelfahrtstag begonnen, in Donauwörth sind es die beliebten Kulturtage.

Bei der Eröffnung kam es bereits zu zahlreichen Begegnungen zwischen Freunden aus Nordschwaben und den türkischen Mitbürgern. Gefragt sind die Köstlichkeiten aus dem Land am Bosporus, vor allem natürlich die typisch türkischen Süßspeisen.

Und so ist es, wie bei den Festen üblich, das großzügige kulinarische Angebot ein verlockender Anreiz, um bei den türkischen Mitbürgern in der Dillinger Straße vorbeizuschauen und sich in das Feiern zu integrieren.

In diesem Jahr kann man ein „kleines Jubiläum“ feiern, lädt die Türkisch-Islamische Gemeinde Donauwörth doch zum zehnten Mal zu den Kulturtagen mit Speis und Trank, aber auch zum Einblick in ihr religiöses wie gesellschaftliches Leben.

„Wir wollen zeigen, dass wir offen sind. Jeder kann kommen, die Moschee besichtigten, miteinander einen Tee trinken. Es geht auch darum, Vorurteile abzubauen“, sagt Vorsitzender Ufuk Kasapoglu. Es kommen zu der Kermes in Donauwörth auch immer viele Türken aus der Umgebung von anderen Gemeinden.

Die Türkischen Kulturtage in der Dillinger Straße dauern noch bis Sonntag. Jeden Tag von 10.30 bis 21.30 Uhr ist dort etwas geboten. Außerhalb der Gebetszeiten ist die Moschee geöffnet und kann auch besichtigt werden. (bih)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren