1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Ein Stall für 3000 Hennen?

29.03.2019

Ein Stall für 3000 Hennen?

Gemeinderat: Viele Fragen sind offen

Ein Landwirt möchte nahe Sulzdorf einen großen Hühnerstall bauen. Eine entsprechende Bauvor-anfrage ist bei der Marktgemeinde Kaisheim eingegangen – und hat nun den Gemeinderat beschäftigt. Nach Auskunft von Bürgermeister Martin Scharr soll es sich um einen Biolegehennenstall handeln. Der Planentwurf sieht diesen knapp 200 Meter nordöstlich des Oberdorfs vor. Die Halle soll etwa 60 Meter lang und 15 Meter breit werden. In dem Gebäude sollen bis zu 3000 Hühner gehalten werden.

Die Räte taten sich laut Scharr schwer damit, über das Einvernehmen der Kommune zu entscheiden. Grund: Viele Fragen seien aktuell offen – unter anderem die, ob es sich um ein privilegiertes Bauvorhaben handelt. Der mögliche Bauherr sei ein Nebenerwerbslandwirt. Ein weiterer Punkt: In unmittelbarer Nähe des geplanten Standorts befänden sich Bodendenkmäler.

Die Gemeinderäte beschlossen einstimmig, die Voranfrage erst einmal vom Landratsamt rechtlich prüfen zu lassen und erst dann über das Einvernehmen zu entscheiden. Die Kreisbehörde ist letztlich für die Genehmigung zuständig. (wwi)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-SZ_LOK_596011834.tif
Ernährung

Leichter Fisch für heiße Hundstage

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen