1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Eisplatten fallen von Lkw auf fahrendes Auto

Buchdorf/Kaisheim

15.11.2019

Eisplatten fallen von Lkw auf fahrendes Auto

Symbolbild
Bild: Matthias Becker

Auf der B2 zwischen Buchdorf und Kaisheim verliert ein Laster Eisplatten, die sich vom Dach lösen. 

Ein Lkw hat am Donnerstagvormittag auf der Bundesstraße 2 Eisplatten verloren, die auf ein anderes Fahrzeug krachten und dieses demolierten. 

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das beschädigte Auto gehört einer 55-jährigen Buchdorferin, die auf der B 2 von Buchdorf in Richtung Kaisheim unterwegs war. Etwa auf halber Strecke kam der Fahrerin ein Sattelzug entgegen, von dessen Auflieger sich mehrere, dickere Eisplatten lösten und nacheinander herab fielen. Eine der Eisplatten flog auf die Gegenspur und traf frontal auf die Fahrzeugfront des violettfarbenen Opel Adam. Durch den Aufprall brachen unter anderem die rechte Lichteinheit und der Nebelscheinwerfer des Kleinwagens. 

Polizei sucht Zeugen

Der Lkw, von dem zum momentanen Zeitpunkt keine näheren Details bekannt sind, fuhr weiter, ohne eine Regulierung des Schadens zu ermöglichen. Der Sachschaden beträgt etwa nach Schätzung der Polizei Donauwörth etwa 1000 Euro. Polizeilicherseits wurde ein Verfahren gegen den flüchtigen Lkw-Fahrer wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle eingeleitet. 

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Donauwörth unter der Telefonnummer 0906 / 70 66 70 zu melden. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren