Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Engagement für Wemdinger Realschüler

Bildung

11.01.2019

Engagement für Wemdinger Realschüler

Wie der Förderverein die Anton-Jaumann-Realschule unterstützen will

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Anton-Jaumann-Realschule Wemding konnte Vorsitzender Gottfried Hänsel neben Schulleiter Dr. Heinz Sommerer, Konrektor Thomas Vierke und dem Mitglied der erweiterten Schulleitung Sabine Gehring auch seinen Stellvertreter und zweiten Vorsitzenden des Fördervereins Georg Jaumann, Ehrensenator Johann Niemeier, begrüßen.

Zu Beginn der Sitzung wurde mit einer Gedenkminute der erst kürzlich verstorbenen Lieselotte Hopf gedacht. Hopf war mit der „Fritz-und-Lieselotte-Hopf-Stiftung“ über all die Jahre hinweg eine sehr großzügige und bedeutende Unterstützerin des Fördervereins. In seinem Rechenschaftsbericht erläuterte Hänsel die Aktivitäten und Projekte, die in den vergangenen 14 Jahren seit Gründung des Vereins sehr erfolgreich angegangen und verwirklicht werden konnten. Hierbei ging er insbesondere auf die aktuell laufende, medientechnische Ausstattung der neu geschaffenen Fachräume ein. Schatzmeister Christian Weiland konnte das erfolgreiche Arbeiten des Fördervereins durch exakte Zahlen und Vorlage der Inventarliste unterstreichen.

Schulleiter Dr. Heinz Sommerer und Musikpädagogin Sabine Gehring dankten für den Einsatz und das Wirken des Fördervereins, ohne dessen Hilfe viele Projekte definitiv nicht hätten realisiert werden können. Beide berichteten darüber, welche Schulprojekte derzeit bereits in Umsetzung oder in näherer Zukunft in der Planung stehen.

Anhand der Baupläne erläuterte Joachim Aurnhammer, Teamleiter Hochbau am Landratsamt, welche Baumaßnahmen bereits umgesetzt wurden und welche Bauabschnitte noch in den nächsten Monaten anstehen. Hierbei ging er auf das große Kernstück, die komplett neu entstehende Aula ein. In einem Rundgang im Schulgebäude konnten sich die Anwesenden direkt ein Bild der Baustelle machen. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren