Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Entwicklungshilfe: Oberndorf will Schule in Namibia finanzieren

Entwicklungshilfe
06.02.2019

Oberndorf will Schule in Namibia finanzieren

Landrat Stefan Rößle besucht in Namibia eine der Schulen, die der Landkreis finanziert hat.
2 Bilder
Landrat Stefan Rößle besucht in Namibia eine der Schulen, die der Landkreis finanziert hat.
Foto: Rößle

Die Gemeinde und die Grundschule unterstützen die Initative von Landrat Stefan Rößle und müssen knapp 40.000 Euro zusammenbringen. Wie der Stand des Projektes ist.

Petra Wirth, Rektorin der Grundschule Oberndorf, weiß selbst, wie die Lage in Afrika ist. Nach ihrem Urlaub dort und dem Besuch einer dortigen Schule mit verheerenden Zuständen wurde sie von der Idee bestärkt, sich der Schulbauinitiative von Landrat Stefan Rößle anzuschließen. Bereits im Juli 2018 entschlossen sich daraufhin die Grundschule Oberndorf und die Gemeinde Oberndorf gemeinsam mit der Reiner Meutsch Stiftung „Fly & Help“ und dem namibischen Verein Kaokoland eine Schule im Norden von Namibia zu bauen. Die Kosten: 39200 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.