1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Fahrer schläft während Fahrt ein: Autos gerammt

Kaisheim

03.10.2019

Fahrer schläft während Fahrt ein: Autos gerammt

Bild: Alexander Kaya

Ein 18-Jähriger will nachts Richtung Bernhardisiedlung und schläft am Steuer ein. Das wird teuer.

Weil er am Steuer eingeschlafen ist, ist ein 18-Jähriger aus Kaisheim am Donnerstagfrüh gegen 4 Uhr von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein anderes Auto gefahren.

Der junge Mann wollte von Kaisheim in die Bernhardisiedlung fahren, schlief wegen Übermüdung ein und schrammte an der links geparkten Straßenseite drei Autos. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 11.300 Euro, schätzt die Polizei Donauwörth.

 Den Mann erwartet nun laut Polizei eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren