Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage

08.07.2010

Feierlich verabschiedet

Die Riege der ausgeschiedenen Pfarrgemeinderäte am Portal der Antoniuskapelle (von links): Simone Kalchgruber, Sofie Schmidt, Andreas Waldyra, Stefan Reicherzer, Kirchenpfleger Peter Uhl, Maria Haupt, Pfarrer Ivan Novosel, Karin Haller, Regina Rauch, Kornelia Belli, Adolf Nikolaus Franke und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Bernhard Rößner. Foto: Kalchgruber/privat
Bild: Kalchgruber/privat

Bäumenheim Beim Antoniusfest der Pfarrei Maria Immaculata wurden die ehemaligen Pfarrgemeinderäte, die sich heuer nicht mehr zur Wahl gestellt hatten, im Rahmen des Festgottesdienstes offiziell verabschiedet. Als Dank für ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement bekamen die ausgeschiedenen Mitglieder von Pfarrer Ivan Novosel, Kirchenpfleger Peter Uhl und Pfarrgemeinderatsvorsitzendem Bernhard Rößner, eine Anerkennungsurkunde der Diözese überreicht. Ein zusätzliches Geschenk der Pfarrgemeinde übergaben die weiteren Vertreter des neuen Pfarrgemeinderates.

Karin Haller, die neben sonstigen Tätigkeiten das Protokoll geführt hatte, und Adolf Nikolaus Franke, der in der letzten Amtsperiode Pfarrgemeinderatsvorsitzender war, erhielten als besondere Auszeichnung für ihr 16-jähriges Wirken die Silberne Ehrennadel der Diözese.

Weiterhin eingebunden

Ein kräftiger Applaus der Gottesdienstgemeinde brachte die große Achtung für die von allen geleistete Arbeit nachhaltig zum Ausdruck. Erfreulich ist, dass die "Ehemaligen" in anderen ehrenamtlichen Funktionen weiterhin das religiöse Leben in der Pfarrei mitgestalten werden. (rö)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren