Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Finanzen: Eine Straße wird saniert, eine andere nicht

Finanzen
30.03.2019

Eine Straße wird saniert, eine andere nicht

In Harburg soll ein Multifunktionsspielfeld gebaut werden. Der Stadtrat hat sich nun für den Standort am Tennisplatz entschieden.
3 Bilder
In Harburg soll ein Multifunktionsspielfeld gebaut werden. Der Stadtrat hat sich nun für den Standort am Tennisplatz entschieden.

Der Stadtrat Harburg hat seinen Haushalt für das Jahr 2019 verabschiedet. Der Standort des geplanten Multifunktionsspielfelds steht nun fest, und auch die Geopark-Infostelle kommt. Es gibt auch einen Wermutstropfen

Es ist eine schier endlose Geschichte. Schon vor sechs Jahren hatte der Stadtrat die Sanierung der Donauwörther Straße, die durch die Harburger Altstadt führt, geplant. Doch bis 2021 wird sich nichts tun. Erst dann soll die Sanierung in den Haushalt aufgenommen werden. Die Geopark-Infostelle an der Donauwörther Straße soll aber bereits in diesem Jahr errichtet werden – eigentlich wollte man beide Projekte parallel verwirklichen. 110000 Euro werden dafür investiert, wobei die Stadt davon nur einen Teil trägt: Das Projekt wird von dem Städtebauförderprogramm und dem Leader-Förderprogramm der Europäischen Union mit insgesamt 80000 Euro unterstützt. Nun hat der Stadtrat den Haushalt für dieses Jahr einstimmig verabschiedet. Geopark-Infostellen gibt es bereits in mehreren Städten – etwa in Wemding oder Monheim. Auch an die Wörnitz soll man über die Infostelle gelangen. Das ist aber nicht der größte Brocken im Etat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.