Newsticker
Corona-Lockdown: Österreich öffnet ab 19. Mai nahezu alle Branchen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Frau rammt mit Auto Fahrzeug und macht sich davon

Harburg 

09.11.2019

Frau rammt mit Auto Fahrzeug und macht sich davon

Foto: Alexander Kaya

Eine Unfallflucht ist der Polizei am Donnerstag in der Harburger Goethestraße gemeldet worden. Gegen 7.10 Uhr morgens hielt eine 57-jährige Fahrerin dort aufgrund “rechts-vor-links”-Regelung zunächst vor der Kreuzung zur Lessingstaße an.

Kein Licht eingeschaltet

Eine vorfahrtsberechtige Autofahrerin bog daraufhin in zu engem Bogen nach links ab und prallte in die Fahrzeugfront der Harburgerin. Zudem hatte sie nach Angaben der Geschädigten trotz Dunkelheit keinerlei Licht eingeschaltet und stark beschlagene Scheiben. Der Wagen der 57-Jährigen wurde durch den Zusammenprall vorne beschädigt. Am Auto der Unfallverursacherin sei eine größere Delle an der linken Fahrzeugfront entstanden. Dessen Fahrerin verhielt sich laut Aussage zudem äußerst unkooperativ, machte keine Angaben zu ihrer Person und entfernte sich von der Unfallstelle.

Zeugen sollen sich bei der Polizei melden

Es soll sich bei dem Fahrzeug der Flüchtigen um einen dunklen Kleinwagen mit DON-Kennzeichen handeln. Weitere Daten sind zum momentanen Zeitpunkt Gegenstand der Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, so die Polizei Donauwörth. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/ 70 66 70 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren