1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Freibad öffnet nach Unwetter wieder

Tagmersheim

08.06.2018

Freibad öffnet nach Unwetter wieder

Das Wasser im Tagmersheimer Freibad - hier ein Bild aus dieser Woche - ist wieder eingelassen. Am Samstag öffnet es.
Bild: Schnell

Die Zwangspause in Tagmersheim ist kürzer als zunächst befürchtet. Welche Gründe das hat.

Gute Nachricht für alle Schwimm- und Badebegeisterten: Das durch ein Unwetter in Mitleidenschaft gezogene Freibad in Tagmersheim kann nach nur neuntägiger Zwangspause wieder in Betrieb genommen werden. Nach Auskunft von Bürgermeister Georg Schnell öffnet die Freizeiteinrichtung am Samstag, 9. Juni.

Bekanntlich fiel am späten Abend des Feiertags Fronleichnam Starkregen im Raum Tagmersheim. Die Wassermassen flossen über einen Acker, rissen Erdreich mit sich, gelangten auf das Freibad-Gelände und ergossen sich bis ins Becken. Deshalb musste dieses komplett abgelassen und gereinigt werden. Dabei halfen das Technische Hilfswerk aus Donauwörth und Pfaffenhofen, Mitglieder der Freibad-Initiative sowie andere freiwillige Helfer entscheidend mit (wir berichteten).

Georg Schnell teilt nun mit, dass das Wasser wieder eingelassen ist und – was bis Donnerstagabend unklar war – die Filtertechnik keinen größeren Schaden genommen hat und deshalb funktioniert. Dies sei alles nur möglich durch die ehrenamtlichen Unterstützer und das engagierte Team des Bauhofs der Gemeinde. „Großes Lob“, merkt der Bürgermeister dazu an.

Er hofft, dass trotz des Ausfalls bei bestem Badewetter „uns die Gäste aus der Region weiterhin die Treue halten.“ (dz/wwi)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_AKY1866(1).JPG
Donauwörth

Plus Nachbarschaftsstreit wegen 25 Zentimetern Mauer

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen