Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Freistaat übernimmt Kosten bei Flüchtlingen

18.11.2016

Freistaat übernimmt Kosten bei Flüchtlingen

In Folge dessen zahlen die Kommunen weniger Kreisumlage

Seit vielen Wochen weisen die Bezirke darauf hin, dass ihre finanzielle Belastung durch die volljährigen unbegleiteten Flüchtlinge immer größer wird. Schwaben hat heuer 13 Millionen Euro für sie bezahlt – für 2017 sind sogar 26 Millionen Euro errechnet. Bekanntlich hat die Staatsregierung bislang nur die Kosten für minderjährige Ausländer, die ohne Eltern nach Deutschland gekommen sind, übernommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.