1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Fünf Verletzte bei Unfall in Bäumenheim

Bäumenheim 

01.12.2019

Fünf Verletzte bei Unfall in Bäumenheim

Fünf Personen sind bei einem Unfall in Bäumenheim verletzt worden. In dem schwarzen BMW saß der Unfallfahrer, im silbergrauen Wagen fünf Insassen. 
Bild: Martin Wiemann

21-Jähriger nimmt einem anderen Auto die Vorfahrt. Darin sitzen fünf Personen, von denen fast alle ins Krankenhaus müssen. 

Am Freitagnacht sind bei einem Unfall in der Mertinger Straße in Bäumenheim fünf Personen verletzt worden. Ein 21-Jähirger aus Harburg fuhr gegen 22.10 Uhr mit seinem schwarzen BMW die Fendtstraße entlang und nahm einem anderen Fahrzeug, das aus der Mertinger Straße kam und in dem fünf Personen saßen, die Vorfahrt.

Schleudertrauma und Prellungen 

Bei dem Aufprall wurden vier der fünf Insassen in dem silbergrauen BMW verletzt und mussten mit dem Krankenwagen in die Kliniken nach Donauwörth und Wertingen gebracht werden. Sie alle haben wohl ein Schleudertrauma und Prellungen erlitten. 

Der 18-jährige Fahrer blieb nach ersten Erkenntnissen ohne Verletzungen. Der Fahrer des Unfallwagens wurde zur Beobachtung in die Donau-Ries-Klinik nach Donauwörth gebracht. Die Polizei Donauwörth schätzt den Schaden an beiden Fahrzeugen auf insgesamt 23.000 Euro. Im Einsatz war die Feuerwehr Bäumenheim, die den Verkehr regelte und die Unfallstelle abwickelte. 

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren