Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Fünfstetten: Autofahrerin missachtet Stoppschild: Schwerer Unfall

Fünfstetten
05.08.2020

Autofahrerin missachtet Stoppschild: Schwerer Unfall

Weil eine 24-Jährige bei Fünfstetten ein Stoppschild überfuhr, kam es zu einem heftigen Unfall.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Plus Bei Fünfstetten krachte es heftig. In einem der beteiligten Pkw saßen unter anderem eine Schwangere und ein kleines Kind. Staatsstraße zwei Stunden gesperrt.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstag bei Fünfstetten ereignet. Das berichtet die Polizei. Gegen 19.10 Uhr befuhr eine 24-jährige aus dem Jurabereich mit ihrem Auto die Ortsverbindungsstraße von Otting in Richtung Fünfstetten. An der Kreuzung zur Staatsstraße 2214, die sie Höhe Nußbühl geradeaus überqueren wollte, hatte sie ein Stoppschild zu beachten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.