Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Für Tangente mit Radweg müssen Bäume weichen

Stadtrat II

09.02.2018

Für Tangente mit Radweg müssen Bäume weichen

Weg frei für Entlastungsstraße

Eine neue Straße am nordwestlichen Rand von Wemding soll die Verkehrssituation in der Stadt ein Stück weit entspannen und die Firma Valeo besser anbinden. Der Stadtrat hat nun die planrechtlichen Voraussetzungen für die sogenannte Entlastungsstraße geschaffen, die zwischen den Firmen Appl und Valeo über die alte Kläranlage gebaut werden soll. Einstimmig brachten die Räte die dafür nötige Änderung des Bebauungsplans „Kehläcker West“ unter Dach und Fach.

Behörden, Institutionen und Bürger hätten gegen das Vorhaben „keine großen Bedenken“ vorgebracht, fasste Bürgermeister Martin Drexler den Inhalt der eingegangenen Stellungnahmen zusammen. Der Bund Naturschutz kritisierte, dass ein Teil des Gehölzes entlang des Wirtschaftswegs, der ausgebaut wird, weichen soll. Stadtbaumeister Wolfgang Jaumann sagte, dies sei dem drei Meter breiten Geh- und Radweg geschuldet, der entlang der Tangente verlaufen soll. Es werde die Sicherheit der Radler erhöht. Zudem werde eine Lücke im übergeordneten Radwegnetz geschlossen. Dafür müssten ein paar Bäume weichen. Bürgermeister Drexler sagte, man wolle noch in diesem Jahr die Arbeiten für das Projekt ausschreiben. (wwi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren