Newsticker
Aktuelle Studie: Einnahme eines Asthma-Sprays bei Covid-19 vielversprechend
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Gailachia schwebt durch die Welt der Musicals

Fasching

12.01.2020

Gailachia schwebt durch die Welt der Musicals

Zum Motto „Aladdin“ schwebte das große Prinzenpaar um Prinzessin Tanja I. und Prinz Thomas II. auf einem fliegenden Teppich der Bühne entgegen.
3 Bilder
Zum Motto „Aladdin“ schwebte das große Prinzenpaar um Prinzessin Tanja I. und Prinz Thomas II. auf einem fliegenden Teppich der Bühne entgegen.
Foto: Fabian Kapfer

Vor ausverkauftem Haus begeistert die Gailachia beim Prinzenball in Monheim mit furiosen Auftritten und tollen Kostümen.

Verschiedene Plakate zieren die Wand der Monheimer Stadthalle. Darauf zu sehen sind die Titel bekannter Musicals. „Grease“, „Die Schöne und das Biest“, „Cats“ oder „Bodyguard“ stechen unter anderem ins Auge. Unschwer zu erkennen, dass die Gailachia in diesem Jahr eine Reise durch die Welt der Musicals unternimmt. Es ist das Motto für diese Session, wie bereits im vergangenen Jahr ist der Ansturm auf den Prinzenball groß. Mit 320 Gästen ist die Stadthalle an diesem Abend ausverkauft.

Kleines Prinzenpaar tanzt toll

Den Auftakt machen in Monheim die Tanzmäuse. Es sind die kleinsten Mitglieder der Gailachia, die bereits früh am Abend für eine große Stimmung sorgen. Sie tanzen zum Musical „Grease“. Den Spaß, den sie bei ihrem Auftritt haben, ist ihnen anzusehen. Nach einer der zahlreichen Tanzrunden bei diesem Prinzenball folgt der erste Höhepunkt des Abends. Das kleine Prinzenpaar zeigt sich seinem Publikum. Zum Stück „Die Schöne und das Biest“ präsentieren Prinzessin Johanna I. (Utjesinovic) und ihr Prinz Max II. (Ziffer) ihren Tanz. Dabei zeigen die Beiden mit weiteren Nachwuchstänzern eine tolle Show, die mit viel Applaus von den Gästen belohnt wird.

Eines der bekanntesten Musicals hat sich hingegen die Midigarde herausgesucht. „Cats“ ist das Stück, zu dem die junge Garde der Gailachia die Bühne betritt. Aus dem Publikum heraus tauchen die verkleideten Katzen auf, fauchen und kratzen mit ihren Händen in der Luft, bevor sie mit dem Bühnenprogramm beginnen.

Regenten schweben auf Teppich in den Saal

Kurz danach ist es dann soweit. Das große Prinzenpaar und der dazugehörige Hofstaat treten auf. Es ist eine großartige Inszenierung zum Musical „Aladdin“, die der Hofstaat präsentiert. Auf einem fliegenden Teppich schweben Prinzessin Tanja I. (Luderschmid) und Prinz Thomas II. (Gerstner) in Richtung Bühne. Wie bei allen Aktiven fallen an diesem Abend die aufwendig gestalteten Kostüme auf. Unter den Tänzern auf der Bühne befinden sich auch der diesjährige Mundschenk Peter Enhuber und Hofmarschall Jacqueline Wenninger. Während ihres Tanzes singt Prinzessin Tanja sogar noch. Der Lohn: minutenlanger Applaus.

Energisch ist auch die Teeniegarde unterwegs, die das Musical „Fame“ zu ihrem Motto gemacht hat.

Den Schlusspunkt des facettenreichen Abends setzt die Prinzengarde, die zum Stück „Bodyguard“ einen furiosen Auftritt auf das Parkett legt und dann die gut gelaunten Faschingsfreunde in der Monheimer Stadthalle begeistert in die Nacht entlässt.

Zum Prinzenball in Monheim haben wir auch eine Bildergalerie:

Gailachia schwebt durch die Welt der Musicals
132 Bilder
Prinzenball in Monheim
Foto: Fabian Kapfer
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren