1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Gemütlichkeits-Schützen ehren verdiente Mitglieder

Vereinsleben

16.01.2020

Gemütlichkeits-Schützen ehren verdiente Mitglieder

Bei der Ehrung: (von links) Zweiter Schützenmeister Christopher Krahl, Elisabeth Hertl, Anton Gritschneder, Helmut Brosch, Marianne Hertl, Franziska Zörle, Fabian Lenk, Maria Koller, Schützenmeister Günter Koller und Josef Römer.
Bild: Riehl

Bayerdillinger vergeben mehrere Auszeichnungen

Im Rahmen einer Vereinsfeier haben die Schützenmeister Günter Koller und Christopher Krahl neun Mitgliedsjubilare der Gemütlichkeit-Schützen Bayerdilling ehren dürfen. Seit 40 Jahren gehören Vereinswirtin Marianne Hertl und Helmut Brosch dem Verein an. Für ein Vierteljahrhundert wurde Elisabeth Hertl, stets ein „Aktivposten“ des Vereins, geehrt. Für jeweils 15 Jahre gab es die Ehrennadel für Anton Gritschneder, Schussmeister der Böllerschützen, Maria Koller, Ernst Raudensky, Josef Römer, Franziska Zörle und Fabian Lenk (Aktiver mit der Luftpistole). Die einfache Vereinsnadel für den ersten Einsatz im Rundenwettkampf erhielt Nachwuchsschütze Benedikt Braun.

Bei den Termin-Bekanntgaben für 2020 verwies Schützenmeister Günter Koller insbesondere auf den Besuch des Gauschützenballes in Neuburg (25. Januar), die Generalversammlung am 30. Januar sowie die 150-Jahr-Feier der Schützenfreunde Burgheim (29. Mai bis 1. Juni) und die 50-Jahr-Feier der benachbarten Jennerwein-Schützen Etting (26. bis 28. Juni). (arh)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren