Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Genkartoffeln bereiten Sorgen

14.06.2009

Genkartoffeln bereiten Sorgen

Harburg (dz) - Die Wählergruppe 50plus aktiv hat in ihrer Jahreshauptversammlung in Harburg auf ein erfolgreiches Jahr 2008 zurückgeblickt. Aus dem Stand heraus gelang es, einen Sitz im Kreistag zu erobern.

Da Jürgen Adler als Einzelkämpfer in diesem Gremium praktisch keine Arbeitsmöglichkeit habe, bildete 50plus aktiv mit den anderen kleineren Parteien und Gruppierungen die zweitgrößte Fraktion des Kreistags: die Soziale Ökologische Fraktion (SÖF). Die anfängliche Aufgeregtheit der anderen Fraktionen hierüber sei inzwischen verflogen, so die Verantwortlichen der Gruppierung. Ihr Kreisrat Jürgen Adler ist Mitglied im Umweltausschuss und im Ausschuss Familie, Soziales, Schule, Sport und Kultur.

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der unabhängigen Wählergruppe wählten die Mitglieder Dieter Münch aus Donauwörth.

Gefahr der Auskreuzung

Genkartoffeln bereiten Sorgen

In der Versammlung nahm das Thema Gentechnik einen breiten Raum ein. Die Anwesenden freuten sich über das Genmais-Verbot für eine bestimmte Sorte. Auf einen Antrag der SÖF-Fraktion hin sei der Landkreis jetzt frei von grüner Gentechnik, soweit das in der Macht der Kreispolitik stehe. Über private Felder könne der Kreistag nicht bestimmen. Das heiße aber, bei Möttingen werden weiterhin BASF-Genkartoffeln angebaut. Jetzt würden die dortigen Bienen den Honig mit Gen-Pollen verderben, weil Kartoffeln Selbst- und Fremdbestäuber seien. Und die Gefahr der Auskreuzung bestehe. Mit der Kartoffel seien alle Nachtschattengewächse verwandt. Und Nachtschattengewächse gebe es sowohl in der freien Natur als auch in den Gärten.

Ebenso stünden weitere Genmais-Sorten zur Aussaat bereit, die nicht verboten seien. "Der Wert dieses Verbotes wird sich erst nach der Bundestagswahl erweisen", meinte Vorsitzender Jürgen Adler.

Das nächste Treffen von 50plus aktiv findet am 7. Juli um 20 Uhr im Gashaus "Zum Goldenen Lamm" in Harburg statt.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren