Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Gesundheit: Riesenspende aus Donauwörth

Gesundheit
15.11.2016

Riesenspende aus Donauwörth

Viele freuen sich mit den Klinik-Clowns über die großzügige Spende: (von links) Lidija Barnjak (Stationsleitung der Kinderchirurgie), Theresia Grabler (Zentrumsmanagement), Dr. Tobias Schuster (Chefarzt der Kinderchirurgie Augsburg), „Dr. Schlaubi“ , Martin Oberman (Vorsitzender „Kinder wollen leben, spielen, lachen!“), „Dr. Thizou“, Elisabeth Makepeace (Vorsitzende KlinikClowns e.V.), Nathalie Roth (Pflege) und Jule Schneider (Pflege).
Foto: Sabo

Verein stiftet 25000 Euro an die Klinik-Clowns

Große Freude für kranke Kinder im Klinikum Augsburg: Seit vielen Jahren finanziert der Donauwörther Verein „Kinder wollen leben, spielen, lachen!“ mit großzügigen Spenden regelmäßige Besuche der KlinikClowns im Augsburger Klinikum. Heuer ermöglicht der Verein mit einer Spende von 25000 Euro noch mehr Planungssicherheit für die Klinik-Clowns und die Kinder.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.